Teamfoto_Founders_Green City Solutions

Green City Solutions ist ein vom EIT Climate-KIC unterstütztes Start-up. Seine CityTree Mooskultur-Technologie enfernt die Luftverschmutzung aus der städtischen Straßenluft, wo der Luftstrom schlecht und die Luftverschmutzung stark ist.

Das Problem

Täglich atmen 90 Prozent der Stadtbewohner verunreinigte Luft, was weltweit jeden siebten Tod verursacht. Darüber hinaus führt dies zu einem jährlichen wirtschaftlichen Schaden in Höhe von mehr als 5 Billionen US-Dollar.

Die Lösung

Green City Solutions ist ein vom EIT Climate-KIC unterstütztes Start-up. Seine CityTree Mooskultur-Technologie enfernt die Luftverschmutzung aus der städtischen Straßenluft, wo der Luftstrom schlecht und die Luftverschmutzung stark ist.

Der CityTree ist eine maßgeschneiderte Lösung für den unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten gestalteten Stadtraum und kombiniert eine vertikale Pflanzfläche mit Luftreinigung. Das vertikale Paneel kombiniert Mooskulturen mit Funktechnologie, welche die Feuchtigkeit um das Moos herum kontrolliert, das dann als Filter dient und Schadstoffpartikel aus der Luft entfernt. Die Pflanzen können frei auf dem CityTree angeordnet werden, um visuelle Informationen wie Farblogos oder einen QR-Code anzuzeigen, der auf zusätzliche digitale Inhalte verweist.

Der modulare Aufbau sorgt für die Stabilität der Anlagen und ist gleichzeitig platzsparend, leicht und luftdurchlässig. Ein digitales Überwachungs- und Steuerungssystem optimiert den klimatischen Lufteffekt und die Pflanzenpflege.

Dieses Produkt zur städtischen Luftreinigung dient als Plattform für Unternehmen, um Städte aktiv zu verbessern, den Klimawandel zu mildern und als Instrument einer authentischen Nachhaltigkeitskommunikation. Die Städte profitieren von einem mikroklimatischen Engineering-Service, der zusätzliche Möglichkeiten zur Nutzung bisher ungenutzter Flächen bietet.

Die Auswirkungen

Mit Hilfe von EIT Climate-KIC hat sich das Unternehmen mit der italienischen Stadt Modena zusammengeschlossen, um sechs CityTrees zu testen. Der vertikale Pflanzenfilter wurde bereits in zahlreichen Städten weltweit installiert: London, Brüssel, Amsterdam, Glasgow, Budapest, Zürich, Oslo, Paris, Berlin, Dresden, Hamburg und Hongkong.

Im Februar 2017 gab Green City Solutions den erfolgreichen Abschluss seiner ersten Finanzierungsrunde mit der LITTLEROCK GmbH (Düsseldorf), der Coparion GmbH & Co. KG (Köln, Berlin) sowie der DON Ventures II GmbH & Co. KG (WOLFMAN.ONE GmbH / Prof. Nietzer, Dr. Doll Holding GmbH; Heilbronn) und einem nicht namentlich genannten Smart Money Investor bekannt.

Die Rolle von EIT Climate KIC

Green City Solutions war Teil des EIT Climate-KIC, erhielt Unterstützung und gewann 2014 die deutsche Runde des Venture Wettbewerbs.

Green City Solutions schloss dann im September 2015 das EIT Climate-KIC Start-up Accelerator Programm ab.

Der CityTree wird seit 2016 als Scaler-Projekt im Rahmen des EIT Climate-KIC Urban Transitions Programms unterstützt, um die Auswirkungen der Innovation auf das städtische Umfeld und im urbanen Maßstab zu zeigen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite von Green City Solutions.

 
Erfolgsgeschichten, die Sie interessieren könnten
Erfolgsgeschichte
Interview: WEEE-DO

Jedes Jahr unterstützen die Programme von EIT Climate-KIC zahlreiche...

Interview: WEEE-DO
Erfolgsgeschichte
Anschub für Elektromobilität: TWAICE gelingt 1,2...

Das Climate-KIC Start-up TWAICE hat mit 1,2 Millionen Euro...

Anschub für Elektromobilität: TWAICE gelingt 1,2-Millionen-Euro Finanzierungsrunde
Erfolgsgeschichte
EIT Climate-KIC Startup Climeworks erhält über 2...

EIT Climate-KIC Startup Climeworks, weltweiter Vorreiter bei der Filterung...

EIT Climate-KIC Startup Climeworks erhält über 26 Millionen Euro neues Kapital
Erfolgsgeschichte
Lumenaza: 2,5 Millionen Euro zur Wachstums-Beschle...

Das Climate-KIC Start-up Lumenaza verkündet eine erfolgreiche Finanzierungsrunde über...

Lumenaza: 2,5 Millionen Euro zur Wachstums-Beschleunigung
Erfolgsgeschichte
Climate-KIC Start-Up REFURBED pitcht sein Konzept ...

Wenn Technik wie neu, nur besser ist, dann liegt...

Climate-KIC Start-Up REFURBED pitcht sein Konzept bei der erfolgreichen Fernsehshow „2 Minuten 2 Millionen“